Zurück zur Artikelliste

40. Jubiläum

Am 15/07/2015
V. l. n. r. Liliane Alves, Nicole Kreis, Ana Monteiro, Marisa Marques, Sandy Quintus, Sandra Kolbach, Andreia Marques, Marthe Brimmeyer, Manuela Weis, Edy Mendes, Marcelle Wagner, Nadine Weber, Natascha Befort, Marguy Reinig, Laure Reinig-Evers, Paul Reinig, Paul Reinig jr., Dominique Reinig-Steiner. Nicht anwesend: Arlette Stork.

Feierstunde bei der „Agence Immobilière Paul Reinig“
 
Auf 40 Jahre blickt die „Agence Immobilière Paul Reinig“ zurück. Aus diesem Anlass hatte Direktion und Personal am 3. Juli zu einer sympathischen Feier ins Festzelt vor dem Hauptbüro in Diekirch eingeladen, um gemeinsam mit rund 300 Gästen aus Politik, Verwaltungen, Banken, Versicherungen sowie mit Geschäftspartnern, Freunden und Bekannten auf die Firmengeschichte zurückzublicken. 1975, als das Land durch die Stahlkrise mit all ihren Auswirkungen schwer getroffen war, eröffnete Paul Reinig auf Nummer 12 in der „Avenue de la Gare“ in Diekirch sein erstes Büro.

Es war die zweite Immobilienagentur im Norden des Landes. Die angebotenen Dienstleistungen waren: An- und Verkauf sowie Vermietung und Versicherungen. In den ersten drei Jahren war Théo Jacoby von der Versicherungsagentur „Croisé“ aus Diekirch, mit der Paul Reinig auch heute noch immer zusammenarbeitet, sein Geschäftspartner. 1985 kam der Service „Hausverwaltung“ hinzu. Der „Quantensprung“ in der Entwicklung der „Agence Paul Reinig“ habe in den letzten 20 Jahren stattgefunden, so Paul Reinig. Anfang der neunziger Jahre wurde das erste EDVSystem eingeführt und 1998 wurde „Reinig Promotions s.à.r.l“ gegründet mit dem Ziel, Residenzen und Häuser zu bauen sowie Bauland zu erschließen.

In Diekirch wurden im Jahr 2000 neue Büros eingerichtet auf Nummer 14, avenue de la Gare. Seit 2004 besteht eine Filiale in Ettelbrück auf Nummer 10, avenue Salentiny. Aktuell steht den Kunden ein Team von 15 Personen zur Verfügung steht, das insgesamt acht Sprachen spricht. Zur Zeit befinden sich neun Residenzen in Arbeit, des weiteren entstehen Einfamilienhäuser auf 21 Grundstücken. Weitere Projekte sind in Planung. Seit 2012 besteht eine selbstgedruckte Hauszeitung, die wöchentlich aktualisiert wird. Sehr viel Wert wird seit Jahrzehnten auf die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter Gelegt.

Paul Reinig bedankte sich bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit der letzten 40 Jahre. Er betonte, dass es dem Einsatz aller Mitarbeiter zu verdanken ist, dass der Betrieb heute die größte Immobilienagentur nördlich der Hauptstadt ist.
Drei Personen hob Paul Reinig besonders hervor, seine Ehefrau Laure Reinig-Evers, seit 34 Jahren zuständig für den Ausgleich zwischen Betrieb und Privatleben, Direktionssekretärin Marcelle Wagner, die den Betrieb seit 15 Jahren maßgeblich mitprägt und
Nadine Weber für ihre 17-jährige Betriebszugehörigkeit.

Eine Weiterentwicklung und Vergrößerung des Betriebes ist geplant. „Wir treffen uns wieder hier in zehn Jahren“, so Paul Reinig abschließend. (V. l. n. r. Liliane Alves, Nicole Kreis, Ana Monteiro, Marisa Marques,
Sandy Quintus, Sandra Kolbach, Andreia Marques, Marthe Brimmeyer,
Manuela Weis, Edy Mendes, Marcelle Wagner, Nadine Weber, Natascha
Befort, Marguy Reinig, Laure Reinig-Evers, Paul Reinig, Paul Reinig jr.,
Dominique Reinig-Steiner. Nicht anwesend: Arlette Stork.
Zurück zur Artikelliste